Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Meldewesen

Das kirchliche Meldewesen beinhaltet die Feststellung der Gemeindeglieder, ihrer Angehörigen und ihrer Wohnungen nach einheitlichen Grundsätzen. Es dient der Unterstützung der seelsorgerischen, missionarischen und diakonischen Tätigkeiten und der Verwaltungsarbeiten in den verschiedenen Struktureinheiten der Kirche durch Bereitstellung entsprechender Informationen (Gemeindegliederdaten und Zahlen) zum richtigen Zeitpunkt unter konsequenter Beachtung rechtlicher und datenschutzrechtlicher Regelungen. Das kirchliche Meldewesen ist auch Grundlage für die Erhebung der Kirchensteuer.

Die Verarbeitung dieser Datenmenge ist eine klassische Aufgabe der Elektronischen Datenverarbeitung. Somit ist das kirchliche Meldewesen auch eine EDV-Aufgabe.

Das kirchliche Meldewesen für den Ev. Kirchenkreisverband Berlin Süd-West wird im Rahmen einer Kooperation durch das Kirchliche Verwaltungsamt Mitte-Nord wahrgenommen.

Link zum Mitgliedschaftsmanagement

 


Tätigkeitsschwerpunkte

 

  • Auskunftserteilung über Kirchenmitgliedschaft
  • Datenkontrolle und Datenbereinigung
  • Erfassung von Amtshandlungen (Taufen, Hochzeiten, Bestattungen, Übertritten und Austritten)

  

        Wir helfen Ihnen gerne - Sprechen Sie uns an! 


 

Letzte Änderung am: 24.10.2017